Break Out
Selbsterkenntnis'

 

Ich glaube es fällt allen in irgendenier beliebigen Situation schwer,die eigene Selbsterkenntnis zu wahren & sich selbst zu fragen bzw. sich selbst im klaren darüber zu sein,für was man denn nun existiert.Für sich selbst - oder für andere!Man selbst vernachlässigt sich schwer,denn man macht sich mehr Gedanken darüber was andere von einem denken als man es selbst tut.Jedenfalls ergeht es mir so.Ich bin ständig am überlegen,was in anderen Köpfen vorsichgeht.Wohlmöglich ist dies auch nur ein einfacher Selbstschutzmechanismus meinerseits,um mich davor zu bewahren über mich selbst negativ zu denken bzw. zu urteilen.Generell bin ich ein sehr selbstkritischer Mensch & auch wenn ich immer am versuchen bin,bekomme ich diese negativen Gedankenblitze einfach nicht aus mir heraus.Ich bejahe Menschen,die mir meine Fehler aufzählen,als das ich sie für das bejahe worin sie mich loben.Vielleicht brodelt auch einfach nur in mir,der überschuss an Tatendrang.Handlungsschwanger würde ich es nennen.Ich habe das Gefühl immer noch lernen zu müssen & mich in allem weiterbilden zu müssen !Ansonsten komme ich ich mir unwahrscheinlich faul & unwissend vor..Aber ich sollte nicht weiter darüber nachdenken,das bereitet mir nämlich nur kopfzerbrechen :/

8.3.10 17:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de